OZM TV – Dirk Vorndamme2014-10-31T19:31:38+02:00

Project Description

In den Monaten November und Dezember zeigt die OZM Galerie die Ausstellung »Everything is Okay, Baby!« des Hamburger Horror-Pop-Artisten Dirk Vorndamme. Die Bilder entstanden extra für die Ausstellung im OZM.

Dirk Vorndamme, der seinen Stil als Horror-Pop-Art bezeichnet, lädt im November ’13 zu einer weiteren Ausstellung in der OZM Art Space Gallery ein. Er zeigt Bilder, in welchen er sich mit dem alltäglichen Horror, den menschgemachten Katastrophen rund um den Globus auseinander setzt. Thematisiert werden Großkonzerne, Globalisierung und Konsum – sein eigener Blick auf den Ist-Zustand des Homo Sapiens 2013. Abgerissene mehrschichtige Plakatwände verarbeitet er zu Collagen und formuliert daraus seine comicartigen Statements zu dieser Welt.

Über den Artist:
Dirk Vorndamme nutzt seit Mitte der neunziger für seine Bilder ein einzigartiges Material: Von der Strasse abgerissene, mehrschichtige Plakatwände verarbeitet er zu illustrativen Collagen. Seine Bildwelten sind bevölkert von Skeletten und Knochen, Elemente welche ihn seit jeher faszinieren. Lange waren die ausgestorbenen Dinosaurier sein Thema, gegenwärtig drehen sich seine Bildszenarien um das Ende der menschlichen Spezies. In seinem Atelier im Hamburger Schanzenviertel entstehen nicht nur Bilder, dort arbeitet er auch an seiner grossen Leidenschaft, der Silberschmiedekunst.

Vernissage
Freitag, 01.11.13, 19 Uhr

Finissage
Samstag, 21.12.13, 13 – 00 Uhr

Öffnungszeiten OZM
Donnerstags, von 13 bis 19 Uhr
Samstags, von 13 bis 00 Uhr –
Einzeltermine nach Absprache

onezeromore.com