Dimensionale Erweiterung 2012-12-25T17:08:20+00:00

Durch technische Kniffe in der Fotografie, sei es HDR oder Langzeitbelichtung, können Orte im digitalen Raum dem Besucher eine neue Dimension der Örtlichkeiten bieten. Ist der Mensch durch körperliche Grenzen in seiner Wahrnehmung eingeschränkt, kann der virtuelle Rundgang durch technischen Möglichkeiten neue Dimensionen der Betrachtung eröffnen. So erweitern beispielsweise HDR-Aufnahmen das Spektrum des Sichtbaren durch die Überbrückung von Helligkeitsunterschieden, und Langzeitbelichtungen lassen die Nacht zum Tag werden. Dem Betrachter wird somit nicht nur ein Ersatz für einen echten Besuch, sondern eine Erweiterung des Realen in Form von neu Erlebbarem geboten.